Wanderurlaub – Wandern im Fichtelgebirge

Wanderurlaub, Wanderwege im Fichtelgebirge – wer gern wandert, hat schon viele schöne Gegenden gesehen, kennt aber längst nicht alle. Wandern ist zum Volkssport geworden. Deshalb gibt es in vielen Regionen gut ausgerichtete Wanderwege.

Auch das Fichtelgebirge ist für Wanderfreunde aus allen Teilen der Welt interessant. Es ist ein Mittelgebirge das sich im Nordosten Bayerns befindet. Es liegt zwischen den Städten Weiden und Hof. Wunsiedel mit seiner alten Luisenburg liegt als Kreisstadt im Herzen des Fichtelgebirges. Mit 1053 Metern ist der Schneeberg der höchste Berg, gefolgt vom Ochsenkopf.

Früher wurde im Fichtelgebirge der Erzbergbau betrieben. Neben Gold, Eisen und Zinn wurden auch Minerale und Steine abgebaut. Die berühmte Glaswaren- und Porzellanindustrie ist auch heute noch erfolgreich hier ansässig. Der Tourismus spielt im Fichtelgebirge schon seit vielen Jahrzehnten eine wichtige Rolle. Je nach Jahreszeit überwiegen die Wander- oder Wintersporttouristen.

Gerade das Wandern ist im Fichtelgebirge von großer Bedeutung. Wanderer und Wandergruppen kommen von überall hierher um in diesem Gebirge zu wandern und die Natur von ihrer schönsten Seite zu erleben. Ein Wanderurlaub im Fichtelgebirge ermöglicht es, einige der Wanderrouten zu begehen. Viele gut beschilderte Wanderwege machen eine Wandertour um das ganze Fichtelgebirge möglich. Sie alle laden ein, die Natur in vollen Zügen zu erleben und zu genießen. Der Blick auf malerisch wirkende Täler ist atemberaubend. Schon nach wenigen Kilometern stellt der Wanderer fest, dass er noch mehr von all dem sehen und bewandern möchte.

Natürlich hat das Fichtelgebirge auch einen einzigartigen Naturpark. Hier werden naturkundliche, thematische Wanderungen auf Themenwegen und Themenpfaden angeboten. Die hohe Resonanz macht deutlich, dass es sich lohnt, hier zu wandern. Auch eine bergbaukundliche Wanderung ist ein besonderes Erlebnis. Der Wanderurlaub im Winter ist besonders empfehlenswert. Verschneite Berge und Täler sind eine faszinierende Kulisse für Wanderungen auf den Winterwanderwegen. Sie führen vorbei an verschneiten Dörfern, in denen der Wanderer zu einer Rast willkommen ist.

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Anzahl der Bewertungen: 3 Durchschnittliche Bewertung: 4.7

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*