Die 10 schönsten Urlaubsziele in Deutschland

Wenn Sie in der Ferienzeit Warteschlangen und überfüllte Hotels vermeiden wollen, sollten Sie beliebte Urlaubsziele vermeiden. Wir präsentieren Ihnen 10 schöne Ecken Deutschlands, die nicht von Touristen überlaufen werden.

Sobald die Sonne etwas stärker scheint und die Temperaturen steigen, denken immer mehr Menschen über Ferien nach. Wenn Sie keine langen Stunden in einem Flugzeug verbringen wollen, können Sie eine andere Alternative wählen, einen Urlaub in Deutschland. Hier sind 10 Ziele, die so schön sind wie beliebte Touristenattraktionen.

Spreewald

Man sagt, dass es Menschen gibt, die nur Tropical Islands mit dem Spreewald verbinden. Dies ist die Attraktion, die in diesem Bereich am wenigsten profitabel ist. Sie ist laut, künstlich und teuer. Viel schöner ist das, was der Spreewald zu bieten hat: gemütliche Orte wie Burg und Lübbenau sowie eine Vielfalt an Natur, die man zu Fuß, mit dem Fahrrad und dem Kanu entdecken kann.

Ebenfalls einen Besuch wert sind die Thermen, in denen die Besucher unter anderem ein Solebad in großen Bädern nehmen können.

Saalfelder Feengrotten

Die Karsthöhle “Schaubergwerk Feengrotte” in Thüringen ist ein Magnet für Touristen jeden Alters. Um die beeindruckenden Stalaktiten und Stalagmiten zu sehen, können Touristen eine Tour durch die Höhle machen, bei der die Geschichte der Höhle erzählt wird. Nach einem unterirdischen Abenteuer haben die Jüngsten die Möglichkeit, die kurvenreichen Straßen des nahegelegenen “Feenweltchens” zu entdecken und darin verrückt zu werden.

Obersee (Königssee)

Ich glaube nicht, dass es irgendwo idyllischer sein kann als über dem Obersee. Bis 1172 war es ein großer See, aber der Erdrutsch des Berges führte zur Entstehung von zwei größeren Königsseen und einem kleineren Obersee. Heute bewundern Touristen die herrliche Umgebung. Grüne Wälder, Bergketten und Deutschlands höchster Wasserfall Röthbach mit 470 Metern Höhe lassen Sie sich wie im Paradies fühlen.

Rothenburg ob der Tauber

Das kleine Städtchen Mittelfranken ist für Touristen eines der beliebtesten Urlaubsziele. Was geschieht hier? Rothenburg ob der Tauber stellt in gewisser Weise das Stereotyp von Deutschland dar, an das so viele Ausländer glauben. Das ist aber nicht negativ, denn gepflegte Fachwerkhäuser, schmale Gassen und gemütliche Kammern haben einen gewissen Charme, und die herrliche Natur rundum lädt zu zahlreichen Wanderungen ein.

Odenwald

Zwischen Frankfurt am Main und Stuttgart gelegen, ist er sicherlich einer der schönsten Wälder Deutschlands. Endlose Wanderwege führen durch geheimnisvolle Berge, und die Region selbst ist perfekt für einen Familienurlaub. Auf der Sommerrodelbahn und im Kletterpark können sich Menschen jeden Alters verwöhnen lassen. Wenn Sie Ihren Urlaub aber lieber ruhiger verbringen möchten, sind auch lange Spaziergänge durch verlassene Waldgebiete eine reizvolle Sache.

Bogenbrücke über den Rakotzsee

Im Osten Deutschlands, nahe der polnischen Grenze, befindet sich das Dorf Kromlau, ein erstaunlicher Ort. Unter den grünen Bäumen am Rakotzsee befindet sich eine Brücke, die mit ihrer Reflexion an der Wasseroberfläche einen fast idealen Kreis bildet. Dieses Bild ist wirklich magisch und die Umgebung ist ideal zum Wandern.

Marburg

Das hessische Städtchen bietet enge Gassen, ein Schloss, unzählige Cafés und Restaurants und den umliegenden Wald mit vielen Wanderwegen. Marburg ist ein großartiger Ort, um sich vom Alltag zu erholen, ohne die Atmosphäre der Stadt aufzugeben. Wenn Sie auch ein wenig verrückt werden und die Nacht tanzen wollen, gibt es verschiedene Festivals in der Stadt, die Ihnen die Möglichkeit dazu geben.

Schrecksee

Der Grund für die relativ geringe Beliebtheit dieses Ortes mag darin liegen, dass der See auf einer Höhe von 1.813 Metern liegt. Wenn Sie sich jedoch von dieser relativ einfachen, acht Kilometer langen Wanderung verführen lassen, werden Sie mit einer herrlichen Landschaft an einem der schönsten Bergseen belohnt. Kurzes Baden in diesen transparenten Gewässern sollte für jeden Touristen Pflicht sein.

Elbsandsteingebirge

Es ist eines der schönsten Naturwunder Deutschlands, zieht aber nur wenige Touristen an. Beeindruckend geschnitzte Felsen und geheimnisvolle Wälder machen das Elbsandsteingebirge zu einem idealen Ziel für Liebhaber von Wanderungen oder Radtouren. Wenn Sie bereits in der Sächsischen Schweiz sind, lohnt es sich auch, zur Basteibrücke zu gehen: Von dort aus ist der Blick auf das Elbtal und die umliegenden Berge ebenso unglaublich.

Ostfriesland

Ostfriesland hat viel zu bieten. Weitläufige Gebiete mit weidenden Schafen, dem Wattenmeer und den schönen Friesen. Nicht nur diejenigen, die Frieden und Ruhe mögen, werden etwas für sich selbst finden. Die Routen neben den Leuchttürmen und Mühlen sind ideal für lange Spaziergänge und Radtouren.

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Anzahl der Bewertungen: 1 Durchschnittliche Bewertung: 5

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*