Städtereisen – Urlaub in Köln

Uralub in Köln

Köln ist die wohl schönste Stadt am Rhein. Sie ist eine Metropole und zugleich ein Ort, an dem Geschichte lebendig wird. Sie eignet sich zum Shopping in Boutiquen und großen Kaufhäusern ebenso wie zum Sightseeing und der Kulturreise. Kurz: Köln ist eine ideale Stadt für einen Kurztrip. Städtereisen nach Köln werden überall angeboten. Die Stadt hat auch den Vorteil, dass sie mit der Bahn von allen Orten in Deutschland sehr schnell zu erreichen ist – dank sehr guter Zugverbindungen.

Wer dann nach Köln fährt, erblickt zuallererst das größte Wahrzeichen der Stadt: den Kölner Dom. Direkt neben dem Bahnhof gelegen ist dieses UNESCO Weltkulturerbe von außen eines der eindrucksvollsten mittelalterlichen Bauwerke überhaupt. In seinem Inneren befindet sich dann auch noch eine ganz besondere Kostbarkeit: der Schrein mit den Gebeinen der “Heiligen Drei Könige”. Diese wurden einst aus Mailand in die Stadt am Rhein gebracht. Der Rhein ist ebenfalls eine der großen Sehenswürdigkeiten von Köln. Allein schon der Anblick des breiten Flusses ist großartig. Und eine Fahrt in einem der Rheinschiffe absolut zu empfehlen. Bei einer Städtereise um die Weihnachtszeit kann der Urlauber sogar einen Weihnachtsmarkt auf dem Schiff erleben.
In der Innenstadt der etwa 1 Million Einwohner zählenden Stadt Köln befindet sich eine Sehenswürdigkeit neben der anderen. Unter den Kirche sind vor allem Groß St. Martin aus dem 12. Jahrhundert, die auf einem römischen Bad erbaut wurde, St. Gereon mit dem drittgrößten Kuppelbau überhaupt und St. Ursula mit den Gebeinen der Heiligen Ursula zu empfehlen. Unbedingt besucht werden müssen aber auch Kölns Museen. Allen voran sei hier das Museum Ludwig genannt. Es zeigt eine der besten Sammlungen moderner Kunst in Europa, hier tummeln sich Picasso, Richter und amerikanische Pop-Art-Künstler.

Das Wallraff-Richartz-Museum steht ihm allerdings in nichts nach. Es zeigt Werke von Rubens, Murillo, Munch, Dürer, Liebermann und vielen anderen. Auch das Römisch-Germanische Museum sollte bei einer Städtereise auf keinen Fall außer Acht gelassen werden, ebenso wie ein ganz besonderes Museum, nämlich das Stollwerck Schokolade-Museum direkt am Rhein.

Nach all den Sehenswürdigkeiten sollte sich ein Urlauber in Köln auch das Brauhaus nicht entgehen lassen oder überhaupt eines der traditionellen Lokale. Dort gibt es das berühmte Kölsch und daneben andere einheimische Köstlichkeiten wie den Halven Hahn. Bei einer Städtereise nach Köln kann der Besucher auf jeden Fall in recht kurzer Zeit sehr viel sehen und eine gelungene Zeit verbringen.

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Anzahl der Bewertungen: 1 Durchschnittliche Bewertung: 5

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*