Familienurlaub – Urlaub mit Kindern im Thüringer Wald

Zu den beliebtesten Urlaubszielen in Deutschland gehört der Thüringer Wald. Der Mittelgebirgszug, der eine Länge von über 160 Kilometern hat, erstreckt sich zwischen den sehenswerten Städten Sonneberg im Südosten und Eisenach im Nordwesten. Das Mittelgebirge besitzt riesige zusammenhängende Waldflächen, die nur in einigen Tälern von Feldlandschaften oder Stauseen unterbrochen werden. In den Ortschaften des Thüringer Waldes wurden Jahrhunderte lang Spielzeug, Uhren und Glaswaren hergestellt. Der Thüringer Wald ist ein ideales Ziel für Familienreisen. Zu Wanderungen auf den zahlreichen gepflegten Waldwegen können problemlos Kinderwagen oder Buggys mitgenommen werden. Auf Großwanderungen hat man die Wahl, mit Rucksäcken zu wandern, oder eigens eingerichtete Gepäcktransfers zu nutzen.

Der populärste Wanderweg des Thüringer Waldes ist der Rennsteig. Das ist ein Weg über den Gebirgskamm, der ehemals Grenzweg und Kurierpfad zwischen Franken und Thüringen war. Er hat eine Gesamtlänge von 168 Kilometern und führt von Blankenhain an der Saale nach Hörschel an der Werra. Eine Wanderung auf dem Rennsteig ist im Familienurlaub ein besonderes Erlebnis. Entlang des Weges stehen noch sehr viele alte Grenzsteine, die zum Teil sogar aus dem sechzehnten Jahrhundert sind. Sie markierten einst die Grenzen zwischen den verschiedenen Thüringer Kleinstaaten. Die Landschaft, durch die der Rennsteig führt, wechselt des Öfteren ihre Gesicht. Der abwechslungsreiche Wanderweg führt durch majestätische dunkle Tannenwälder, entlang sonniger Matten, durch rauschende Buchenwälder und an Hochmooren vorbei.

Viele Ortschaften des Thüringer Waldes sind wegen ihrer reizvollen landschaftlichen Lage traditionelle Kur- Ferien- oder Wintersportorte. Sie alle sind auf Familienurlaub bestens eingerichtet. Es gibt sehr schöne kinderfreundliche Hotels, Pensionen Ferienwohnungen und Landgasthäuser in den idyllischen, gepflegten Ortschaften. Bei Familienreisen in den Thüringer Wald hat man die Wahl, entweder an einem Ort sein Domizil zu nehmen, oder entlang der ausgewählten Wanderstrecke zwischen verschiedenen Unterkünften zu wechseln, und so gleich mehrere schöne Urlaubsorte kennen zu lernen. Beliebte Ziele für Tagesausflüge rund um den Thüringer Wald sind die Spielzeugstadt Sonneberg, in deren historischem Stadtkern viele alte Fachwerkhäuser zu finden sind, das kleine Glasbläserstädtchen Lauscha, der Wintersportort Oberhof und der Kurort Bad Liebenstein mit dem herrlichen Landschloss Altenstein. Städtetouren kann man in die moderne Einkaufstadt Suhl, die Theaterstadt Meiningen und die Autostadt Eisenach unternehmen. Besondere Highlights sind Besuche der Elisabethenburg in Meiningen oder der legendären Wartburg bei Eisenach

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Anzahl der Bewertungen: 2 Durchschnittliche Bewertung: 4.5

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*