Aktivurlaub in Mecklenburg Vorpommern

Eine Urlaubsreise nach Mecklenburg Vorpommern

Mecklenburg Vorpommern – das Land der Seen, der Mecklenburger Schweiz und den Inseln an der Ostseeküste gehört zu den neuen Bundesländern. Es gehört zu den touristisch am stärksten wachsenden Regionen Deutschlands. Bereits 2003 wurde es zur beliebtesten Touristenregion Deutschlands gewählt. Lassen Sie sich beeindrucken vom Schimmern der tausend Seen der Mecklenburger Seenplatte, grünem Wald und Wiesen, Dörfern voller verträumter Schönheit im Backsteinstil gebaut. Saubere Luft, das gesunde Klima, Museen und Theater, Freizeitbäder, Golfplätze und Ostseeküste lassen keine Wünsche offen. Mecklenburg-Vorpommern bietet dem Urlauber alles, was er möchte. Es ist ein Land für Erholung, für aktiv sein, für Erleben und Leben. Dazu gehören Aktivurlaub mit Wandern und Radfahren ebenso wie die vielen Sport und Freizeitaktivitäten.

Eine Aktivreise nach Mecklenburg Vorpommern ist für Naturliebhaber und aktive Sportler von grossem Reiz. Ob Kitsurfen oder Nordic Walking an der Ostsee, Radtouren oder Golfurlaub auf hervorragenden Plätzen. Verbinden Sie Ihren Golfurlaub mit einem Wellness-Programm.

Ob zu Fuss, hoch zu Ross, per Bike oder per Kanu – geniessen Sie Region und Natur. Über 400 km lang ist der Europäische Fernwanderweg, der an der Ostseeküste entlang führt. Zur beliebtesten deutschen Radwanderrregion gekürt, zeigt sich Mecklenburg Vorpommern mit einem grossen und perfekt ausgebauten Radwegenetz. Auf den 13 Fernradwanderwegen, die Abenteuer und Abwechslung versprechen, ist die gesamte Urlaubs-Region zu erreichen. Mecklenburg Vorpommern gehört mit seinen mehr als 2000 Seen und seinen weit verzweigten Flüssen zu einem der grössten zusammenhängenden Wasser-Gebiete Mitteleuropas, die sich hervorragend für Wassersport eignen. Kanutouren sind ein weithin bekanntes Naturspektakel. Lassen sich doch auf den verschlungenen Wasserwegen Flora und Fauna hautnah erleben. Es ist fast möglich das das gesamte Urlaubsland auf dem Wasser erkunden zu können, ohne das Land betreten zu müssen oder auch zweimal die selbe Stelle aufsuchen zu müssen. Für Wasserwanderer mit dem Kanu, Ruder- oder Motorboot werden die endlos scheinenden Wasserwege eine unvergessliche Aktivreise. Viele Surfreviere gibt es an der Ostseeküste. Saaler Bodden, Reriker Salzhaff oder das Achterwasser Usedoms gehören gerade bei Anfängern zu den bekliebtesten Surfrevieren, während das Surfrevier vor Kühlungsborn zu den Toprevieren der Profis gehört, da dort ein ständiger kräftiger Wind vorzufinden ist.

Für die Freunde des Angelsports ist Meckelenburg Vorpommern mit seinem Wasserreichtum ein Anglerparadies. Gerade die verzweigten Fluesse und natürlich die Ostsee bieten vielen Fischarten einen hervorragenden Lebensraum. Petryjünger können mit einem Kutter und erfahrenem Kapitän auch professionelle Hochsee-Angeltouren unternehmen.
Aktivurlaub wird Ihrem Leben neuen Schwung geben. Für lange Zeit werden Sie von der Urnatur dieser Region profitieren.

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Anzahl der Bewertungen: 0 Durchschnittliche Bewertung: 0

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*